Anzeigen

12.09.2017

Aus dem Polizeibericht

+++ Haiger: Crash an Grundstücksausfahrt +++ Haiger: Lkw-Scheibe eingeworfen +++ Herborn: Diebe auf der Baustelle +++ Herborn-Schönbach: An Haustür gehebelt - Geld erbeutet +++ Wetzlar-Naunheim: Spielautomat und Kasse geknackt +++ Wetzlar: Scheibe eingeschlagen +++

Haiger: Crash an Grundstücksausfahrt

Hoher Sachschaden blieb am Montag (11.09.2017) bei einem Unfall in der Bahnhofsstraße zurück. Eine 83-jährige Burbacherin übersah gegen 12.00 Uhr beim Einbiegen aus einer Hofeinfahrt auf die Bahnhofstraße einen vorfahrtsberechtigten Renault Modus. Die aus Haiger stammende 78-jährige Lenkerin des Renault konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen und prallte in den Golf der Burbacherin. Verletzt wurde keiner der beiden Damen. Am Renault blieb ein wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 4.000 Euro zurück. Den Schaden am Golf schätzt die Polizei auf rund 8.000 Euro. (N.T.)

Haiger: Lkw-Scheibe eingeworfen

Warum ein Unbekannter die Scheibe eines Klein-Lkw auf dem Parkplatz eines Einrichtungshauses in der Bahnhofstraße einschlug, ist derzeit nicht bekannt. Möglich sind sowohl Vandalismus, als auch ein Einbruch, um an Wertsachen zu gelangen. Am Montag (11.09.2017), zwischen 14.00 Uhr und 19.00 Uhr stand der weiße Peugeot Boxer mit EL-Kennzeichen auf einem der Stellplätze des Möbeldiscounters. Der Täter schlug die Scheibe der Fahrertür ein und ließ einen Schaden von ca. 200 Euro zurück. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Herborn: Diebe auf der Baustelle

Mit Baumaschinen und Werkzeugen von noch nicht bekanntem Wert suchten Diebe in der Straße "Am Schönblick" das Weite. In der Nacht von Montag (11.09.2017) auf Dienstag (12.09.2017) brachen sie das Vorhängeschloss eines Baucontainers auf und griffen sich ihre Beute. Eine Auflistung der gestohlenen Werkzeuge liegt derzeit noch nicht vor. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Diebe beobachtet? Wem sind in der besagten Nacht Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Herborn-Schönbach: An Haustür gehebelt - Geld erbeutet

In der Nacht von Sonntag (10.09.2017) auf Montag (11.09.2017) machten sich Einbrecher an der Tür eines Einfamilienhauses in der Straße "Am Hohen Rain" zu schaffen. Gegen 09.00 Uhr am Montagmorgen entdeckten die Bewohner frische Hebelspuren an der Tür. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Täter in der Nacht in das Haus eindrangen und nach Beute suchten. Nach einer ersten Einschätzung der Bewohner fehlt Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Zeugen, die die Täter zwischen 01.00 Uhr und 09.00 Uhr beobachteten oder denen in dieser Zeit Personen oder Fahrzeuge in der Straße "Am Hohen Rain" auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (02772) 47050 mit der Herborner Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar-Naunheim: Spielautomat und Kasse geknackt

Ungebetene Gäste suchten eine Gaststätte in der Wetzlarer Straße auf. Die Unbekannten drangen über ein Fenster gewaltsam ein und machten sich über einen Spielautomaten sowie die Kasse her. Sie knackten den Automaten, hebelten die Kasse auf und griffen sich Bargeld. Wieviel Geld ihnen in die Hände fiel, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Die Aufbruchschäden beziffert die Polizei auf mindestens 500 Euro. Zeugen, die die Täter zwischen Sonntagabend (10.09.2017), gegen 20.30 Uhr und Montagmorgen (11.09.2017), gegen 08.30 Uhr beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: Scheibe eingeschlagen

In der Entengasse beschädigten Unbekannte die Scheibe einer Haustür. Am Montagabend (11.09.2017), zwischen 18.00 Uhr und 22.00 Uhr schlugen die Täter die ca. 25 x 25 cm große Scheibe am Eingang des Mehrfamilienhauses ein. Die Reparatur wird mindestens 100 Euro kosten. Hinweise zu den Vandalen oder zu Personen, die zur genannten Zeit in der Entengasse auffielen, nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Presseportal.de Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen


< Zurück

5- Jahre KulturTicket Lahn-Dill mit Fachtag und Konzert

Jördis Tielsch & Band

Kultur bedeutet Leben, Gesellschaft, Kommunikation, Emotion und Anregung.
Der Verein "KulturTicket Lahn-Dill e.V." ebnet Menschen mit geringem Einkommen den Weg zu kulturellen Veranstaltungen.
Die Mitarbeiter vermitteln Freikarten, die von Veranstaltern gespendet wurden.
... mehr

Verschwisterung mit dem spanischen Carcaixent in Braunfels

Städte besiegeln Partnerschaft

Von Donnerstag bis Pfingstmontag werden rund 100 Teilnehmer aus allen Partnerstädten in Frankreich, Italien, Belgien, England und Ungarn sowie eine Delegation aus Spanien erwartet. Die Gäste wollen gemeinsam mit den Braunfelsern am Pfingstsamstag nach mehr als 30-jähriger Freundschaft nun auch die förmliche Städtepartnerschaft besiegeln. (Ein Beitrag von Manuela Jung , WNZ vom 30.05.2017) ... mehr