Anzeigen
30.08.2017

Hochkarätiger Tanzsport am 23. September in Wetzlar

Bereits zum 37. Male präsentiert der Schwarz-Rot-Club Wetzlar mit seinem Internationalen Leica-Turnier Tanzsport auf höchstem Niveau in der Stadthalle Wetzlar. Im Rahmen des glanzvollen Galaballs, der Wetzlarer Tanzgala 2017, gibt es nach langer Zeit wieder einmal ein Einladungsturnier in den Lateinamerikanischen Tänzen um die begehrte Leica Camera.

Die Farben Wetzlars vertreten dabei gleich drei junge Wetzlarer Spitzenpaare: Robin Bachorz-Lea-Luise Kloos, Daniel Kasper-Anastasia Schepel und Maurice Rahaus-Evelyn Schulz. Nicht nur für die Gäste, auch für die Internationalen Turnierpaare spielt zum ersten Mal in Wetzlar das „pt Art Orchester“ aus Linz in Österreich. Ein Orchester mit facettenreichem Programm vom Wiener Walzer bis zu den aktuellen Charts auf hohem musikalischen Standard. Bereits am Nachmittag wird es ein Standardturnier der Senioren A und S-Klasse geben, bei dem der Schwarz-Rot-Club gleich Paare ins Rennen schickt. Die besten Karten für den Abend beinhalten, wie im vergangenen Jahr, auch wieder einen Gourmet-Teller und kosten 60 Euro. Des Weiteren gibt es Karten für 40 Euro, alle bei Ingrid Frech (Tel: 06441 73850) oder unter info@src-wetzlar.de. Der Galaball mit dem kompletten Einladungsturnier und den Finalrunden des Nachmittagsturniers beginnt um 20:00 Uhr (Einlass 19 Uhr).

Die Karten für die Nachmittagsrunden kosten 10 Euro. Sie beginnen um 15 Uhr (Einlass 14 Uhr). Karten gibt es im Vorverkauf bei Ingrid Frech (s.o.) oder an der Tageskasse. Die ersten 150 Gäste über 60 Jahre erhalten zudem einen Kuchengutschein in Höhe von 5 Euro, gesponsert vom Seniorenbüro der Stadt Wetzlar. Quelle: Doris Jung-Rosu 06443 2027

< Zurück

Verschwisterung mit dem spanischen Carcaixent in Braunfels

Städte besiegeln Partnerschaft

Von Donnerstag bis Pfingstmontag werden rund 100 Teilnehmer aus allen Partnerstädten in Frankreich, Italien, Belgien, England und Ungarn sowie eine Delegation aus Spanien erwartet. Die Gäste wollen gemeinsam mit den Braunfelsern am Pfingstsamstag nach mehr als 30-jähriger Freundschaft nun auch die förmliche Städtepartnerschaft besiegeln. (Ein Beitrag von Manuela Jung , WNZ vom 30.05.2017) ... mehr

Jahreshauptversammlung VDI Bezirksverein Mittelhessen

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Bezirksverein Mittelhessen e. V. veranstaltete in diesem Jahr seine Mitgliederversammlung bei der Fa. Continental Automotive GmbH in Wetzlar. Nach einer Besichtigung des Betriebes begann die Mitgliederversammlung mit dem Festvortrag über die „Mobilität der Zukunft“ an dem über 100 Mitglieder des Vereins und Angehörige der Fa. Continental teilnahmen. ... mehr